Angebote zu "Arbeiten" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeiten und Leben in Recklinghausen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeiten und Leben in Recklinghausen ab 19.99 € als Taschenbuch: Neue Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Babysitter, 53919
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich bin von Recklinghausen nach Lommersum gezogen. Zurzeit bin ich bei tedi als minijob tätig. Ich würde gerne etwas dazu verdienen da ich für meinen Führerschein spare. Ich habe selbst 3 jüngere Geschwister und sehr oft auf sie aufgepasst da meine Eltern selbst arbeiten gingen.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Arbeiten und Leben in Recklinghausen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem großen Erfolg seines historischen Bildbandes "Recklinghausen" von 2002 hat Olaf Manke, diesmal gemeinsam mit Jürgen Wagner, erneut in vielen Recklinghäuser Privatarchiven gestöbert. Die über 200 bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen zeichnen ein lebendiges Bild der Arbeit untertage und des Alltags in Recklinghausen in den Fünfziger- und Sechzigerjahren. Die Autoren laden den Leser ein, Erinnerungen aufleben zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Arbeiten und Leben in Recklinghausen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem großen Erfolg seines historischen Bildbandes "Recklinghausen" von 2002 hat Olaf Manke, diesmal gemeinsam mit Jürgen Wagner, erneut in vielen Recklinghäuser Privatarchiven gestöbert. Die über 200 bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen zeichnen ein lebendiges Bild der Arbeit untertage und des Alltags in Recklinghausen in den Fünfziger- und Sechzigerjahren. Die Autoren laden den Leser ein, Erinnerungen aufleben zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Arbeiten und Leben in Recklinghausen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeiten und Leben in Recklinghausen ab 19.99 EURO Neue Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Hans Joachim Madaus
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Joachim Madaus, geboren 1943 in Balow/Mecklenburg, studierte von 1969 bis 1975 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart Malerei. 1970 verbrachte er zwei Semester an der Ecole de Beaux Arts in Aix-en-Provence (Frankreich) und 1971 ein Semester an der Academia di Belle Arti in Florenz (Italien). Seit 1976 ist er als freier Maler, seit 1990 auch als Bildhauer tätig. Arbeiten von Hans Joachim Madaus befinden sich in öffentlichen Sammlungen, so im Regierungspräsidium Tübingen, in der Galerie der Stadt Stuttgart und im Museum der Schönen Künste (Szép Müveszeti Muzeum) in Budapest. In über 100 Ausstellungen im In- und Ausland konnte Madaus seine Werke präsentieren, er war unter anderem in den Kunsthallen Tübingen (1976), Baden-Baden und Recklinghausen (1976 beim Forum Junger Kunst), in der Villa Merkel in Esslingen (1988) und beim Internationalen Kunstpreis im Nationalmuseum Monaco (1989) vertreten. Seine wichtigsten ausländischen Ausstellungen waren im Italienischen Kulturinstitut in Wien (1981), im Museo Diocesano d´Arte Sacra Chiostro di Sant´Apollonia, in Venedig (1988) und in der Deutschen Botschaft in Budapest (1998).

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
"Seelen...Spiegelungen"
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

67 Menschen mit unterschiedlichen Problemstellungen machen sich in einer Gruppe unter der fachkundigen Leitung der Therapeutin auf den Weg, Antworten auf ihre schon lange bestehenden Fragen zu finden. Oftmals verblüffende Verbindungen zu früheren Familien mitgliedern und ihren Schicksalen lassen systemische Zusammenhänge offenkundig werden. In den bewegenden Begegnungen mit den entscheidenden Personen aus der eigenen Geschichte ent wickeln sich Lösungen und neue Wege der Betroffenen.Die ursprünglich von Bert Hellinger entwickelte Methode der Familien aufstellung wird dem Leser von der Autorin auf besondere Art und Weise nahegebracht. Dieser hat die Möglichkeit, sich selbst und seine eigenen Seelenbewegungen in den dokumentierten Arbeiten zu spiegeln.Diplom-Psychologin Ursula Schleiner-Tietze wurde 1955 als erstes von vier Kindern eines Richters und einer Grundschullehrerin geboren und wuchs mit drei Generationen unter einem Dach im Münster land auf.Nach dem Studium der Psychologie und Päda gogik in Münster erfolgten Ausbildungen in Verhaltenstherapie, systemischer Familien therapie, Traumatherapie und energetischer Psychotherapie. Ab 1996 leitete sie 15 Jahre lang Aufstellungsgruppen, aus deren Fundus die abgedruckten Doku mentationen stammen. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit 1983 ist sie in ihrer Praxis für Psychotherapie und Supervision in Recklinghausen tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Täglich Krieg, Deutschland 1939-1945
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

ZUM BUCHÜberall ist FrontZeitzeugen erinnern sich an 1939-1945Die Luftwaffenhelferin Clare will nicht wahrhaben, dass ihr Freund gefallen ist und schreibt weiter "Briefe an Franzl". "Morgen geht es ins Manöver, es wird nicht lange dauern", sagt der frischverheiratete Georg zu seiner Frau im August 1939 und fällt als einer der ersten schon drei Wochen später in Polen. Ernst Haß ist im Oktober 1944 auf Heimaturlaub, er verliert bei einem Luftangriff seinen rechten Arm, seine hochschwangere Frau stirbt. Es gelingt ihm nicht, sich umzubringen. "Weiterleben, aber wie?"Genau das war häufig die Frage nach vielen der hier nur blitzlichtartig erhellten Erlebnisse. In dem Buch "Täglich Krieg" aus der Reihe ZEITGUT sind 41 Erinnerungen aus den Jahren des Zweiten Weltkrieges zusammengetragen. Sie schildern, was in keinem Geschichtsbuch steht.Trudi Pätz erlebt den großen Luftangriff auf Hamburg am 24. Juli 1943 und die Aufräumarbeiten danach: "Vor unseren Augen werfen die Männer verkohlte Leichen, die aussehen wie verschrumpelte Schwarzbrote, auf den Wagen und fahren zum nächsten Trümmerberg." Der belgische Zwangsarbeiter Victor van Assche wird gut behandelt in der Bauernfamilie, bei der er nahe Recklinghausen arbeiten muß, und erhält reichlich zu essen. Doch er beobachtet, wie russische Gefangene im Bergbau vegetieren: "abgemagerte Gestalten, eher Skelette. Ich sehe Tote, die sich bewegen."In diesem Buch erzählen Menschen wie du und ich ihre Geschichten - oft schlicht, aber eindringlich und voller Details. Wir begreifen das übergroße Leid, wenn die Bomben auf das eigene Haus fallen und wenn Familienmitglieder oder Nachbarn plötzlich tot sind, mit denen man noch am Morgen geredet und vielleicht gelacht hatte.Auch Flucht und Vertreibung werden als bittere Wirklichkeit nicht ausgespart. Hertha Balduhn schildert die Flucht über das Eis der Kurischen Nehrung. Andere Zeitzeugen schreiben sich traumatische Erlebnisse vom Eintreffen der russischen Truppen von der Seele.Diese Zeitzeugen-Erinnerungen sind wichtig und kostbar. Sie ermöglichen den Blick in die Vergangenheit und lassen uns begreifen, wie unsere Eltern und Großeltern den Kriegsalltag bewältigten. Inmitten des Kummers und Schmerzes stehen auch Mitmenschlichkeit, Hilfsbereitschaft und menschliche Wärme.ZUR REIHE ZEITGUTLebendige Erinnerungen bewahrenDie Buchreihe ZEITGUT beweist, daß Geschichte kein trockener Schulstoff sein muß. Mit Zeitzeugen-Erinnerungen öffnet sie den Blick auf den Alltag der Menschen. Jeder Band stellt in 35 bis 45 lebendigen Erinnerungen einen markanten Abschnitt deutscher Geschichte vor. Die Buchreihe ist einzig in ihrer Art.Die Texte der Sammelbände stammen von Menschen aus allen Gegenden Deutschlands und repräsentieren zugleich die soziale Bandbreite der Gesellschaft. Die Bücher sind ein Stück "oral history" im besten Sinne und sprechen damit ein breites Publikum an: diejenigen, die die Zeiten miterlebt haben, und ihre Kinder und Enkel, die mehr erfahren wollen, als in den Schulbüchern steht.Junge Menschen haben mit den Texten der Reihe ZEITGUT die Möglichkeit, das Leben der Eltern- und Großeltern-Generation in großer Bandbreite kennen und verstehen zu lernen. So werden geschichtliche Vergangenheit und eigene Herkunft gut begreifbar. Mit Hilfe eines Ortsregisters und einer chronologischen Übersicht der wichtigen Ereignisse der jeweiligen Zeit kann sich der Leser orientieren. Fotos und Dokumente, meist aus dem Besitz der Zeitzeugen, ergänzen die Texte. Immer mehr Pädagogen setzen die Reihe ZEITGUT ein, um ihren Schülern Geschichte lebendig zu vermitteln. Die Bände sind auch für die politische Bildungsarbeit gut geeignet. Daher empfehlen viele Buchhändler und Bibliothekare ZEITGUT auch als Geschenk für Kinder und Jugendliche.Einsendungen von eigenen episodenhaften Erinnerungen aus Deutschland im 20. Jahrhundert sind jederzeit erwünscht an Zeitgut Verlag GmbH, Lektorat, Klausenpaß 14, 12107 Berlin.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Die Angst des Ödipus
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich Schirmbeck, 1915 in Recklinghausen geboren, wechselte vom Buchhandel zum Journalismus und war Mitarbeiter bekannter Zeitungen. Er erhielt u.a. 1950 den Großen Literaturpreis der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz und 1995 die Goethe-Medaille der Stadt Frankfurt. Er ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.Sein Hauptwerk, der Roman "Ärgert dich dein rechtes Auge" (1957), wurde seinerzeit in den englischsprachigen Ländern als literarisch ambitionierteste Schöpfung in deutscher Sprache seit Thomas Manns "Doktor Faustus" gefeiert (New York Times).Neben zahlreichen Essays zur Literatur entstanden schon früh Studien zu sozial-ethischen Fragen der Moderne. Die maßgeblichsten Arbeiten aus diesem Bereich sammelt dieser Band.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot